Direkt zum Inhalt
Logo

Nutzen Sie folgende Formulierungen, um Ihre Beileidsbekundung auszudrücken

Inspiration: Formulierungs-Vorschläge für Ihre schriftliche Kondolenz.
Trauersprüche mit weltlichem oder religiösem Inhalt.
Kondolieren: Entdecken Sie Zitate bedeutender Persönlichkeiten.

2002-2022 - als unabhängige Webseite für Sie online. Bitte an den Serverkosten beteiligen - danke.

Beileidsbekundung

Nutzen Sie gerne folgende Worte, um Ihr Beileid auszudrücken:


Symbolbild: Zwei Engelsfiguren mit Buch
  • Ich bedaure diesen Verlust zutiefst und spreche dir mein aufrichtiges Mitgefühl aus.

  • Deine Mutter wird uns fehlen. Wir werden ihr Andenken stets in Ehren halten.

  • Tief berührt möchte ich dir mein Beileid ausdrücken.

  • Ich versichere dir mein tiefes Mitgefühl.

  • Mein Mitgefühl gehört dir und deinen Lieben.

  • Wir möchten dir unser aufrichtiges Mitgefühl und unsere Anteilnahme übermitteln. Solltest du in diesen Tagen Hilfe benötigen, so kannst du dich zu jeder Zeit auf uns verlassen.

  • Wir übermitteln euch unser aufrichtiges Beileid zum Verlust eurer lieben Mutter. Gleiches auch allen Geschwistern und Ehepartnern, sowie Kindern.

  • Wir möchten Euch, Euren Kindern und Angehörigen unsere aufrichtige Anteilnahme übermitteln. Sehr gern behalten wir eure Mutter und Oma in liebevoller Erinnerung.

  • Die Nachricht vom Tod deines lieben Vaters hat mich und meine Familie sehr getroffen. Wir sprechen dir, euren Kindern und Angehörigen unser tief empfundenes Beileid aus.

  • Nach der letzten Begleitung und dem Abschied liegen nun Tage der Trauer und Neuorientierung vor dir. Meine Gedanken begleiten dich durch diese Zeit. Wenn immer ich etwas für dich tun kann, zögere nicht, dich zu melden.

  • Bitte lasse uns wissen, wenn du unsere Hilfe brauchst. Wenn dein schweres Herz dich nur noch mühsam gehen lässt, ergreife die Hände derer, die dich lieben - sie geben dir Halt und Zuversicht.

  • Mein herzlichstes Beileid und ich bin jederzeit für dich da, wenn du jemanden zum Reden brauchst.

  • Ich möchte dir unsere Betroffenheit und unser Mitgefühl ausdrücken und dir und den anderen Familienmitgliedern für den Weg in die Trauerfeier und zum Friedhof viel Kraft, viel Begleitung und viele gute Gedanken wünschen.

  • Ich hoffe, dass deine Trauer bald zu liebevoller Erinnerung wird.

  • Kraft, Begleitung und gute Gedanken, die auch über diesen einen Tag hinausreichen und dir helfen mögen, die nächste nicht einfache Zeit des Begreifens und Loslassens nach diesem so plötzlich zugemutetem Abschied zu erleben und anzunehmen.

  • Zwar kann ich deinen Schmerz nicht fühlen, aber ich teile deinen Kummer.

  • Vieles hat dich bewegt in den letzten Tagen, hat an dir gezerrt, dich mitgenommen, dich verängstigt, vieles hat in dir gearbeitet. Jetzt suche Abstand. Jetzt sollst du zwischen all den Anforderungen zu dir selbst finden. Die Stille tut gut. Der Kopf wird frei. Du beginnt wieder normal zu atmen.

  • Da auch ich die Trauer über den Verlust verspüre, obwohl der Kontakt in der Vergangenheit nur sporadisch war, kann ich allenfalls erahnen, wie groß und schmerzhaft Dein Verlust sein muss.

  • Mit guten Gedanken werden wir am Tag der Bestattung bei dir sein.

  • Wir möchten dir hiermit unser allerherzlichstes Beileid ausdrücken.

  • Was bleibt, sind Liebe, Erinnerung und Dankbarkeit, ihn gekannt zu haben.

  • Ich wünsche Euch in dieser Zeit ganz viel Kraft und gegenseitige Liebe.

  • Wenn du jemanden zum Reden brauchst, bin ich für dich da. Ich kann auch mit ernsteren Gedanken gut umgehen, wenn dir danach sein sollte.

  • Ich wünsche Dir, dass Du gestützt durch Deine Kinder und Enkelkinder genug Kraft findest, den weiteren Lebensweg künftig allein, jedoch nicht einsam zu meistern.

  • Ich hoffe, dass du die Kraft findest, diesen Verlust tapfer zu tragen.

  • Ich wünsche dir, daß du in dieser schweren Stunde die Stärke findest, das schwere Schicksal zu ertragen.

  • Tief empfundenes Mitgefühl möge aufrichten und wärmen und herzliche Anteilnahme möge trösten.

  • Ohnmächtig und hilflos vor Trauer und Schmerz möchten wir unser tiefes Mitgefühl ausdrücken.

  • Meine Trauer ließ mich verstummen. Ich versuche, in Gedanken bei dir zu sein und deinen Schmerz zu teilen.

  • Seid Euch unserer tiefen Anteilnahme bewußt

  • Möge der Schmerz über den Verlust Dich nicht erdrücken und die Erinnerung an die gemeinsame Zeit Dir genügend Kraft für die Zukunft geben.

  • Dieser Augenblick ist allein Schweigen und neben Dir stehen, mit unserem stillen Mitleiden, mit all unserer Freundschaft.

  • Tiefstes Mitgefühl für den schmerzlichen Verlust von eurem lieben (Name des Verstorbenen) versichern euch und eurer Familie

  • So wünschen meine Frau und ich Ihnen diesen Trost und diese Kraft: Es ist Gottes unbegreiflicher Weg, den zu gehen es nun gilt.

  • Wir möchten euch und euren Anverwandten unser Beileid ausdrücken.

  • Ich wünsche Dir und Deiner Familie von ganzem Herzen, dass Du die notwendige Kraft hast, trotz des für Dich so schmerzlichen Verlustes zuversichtlich und nicht hoffnungslos in die Zukunft zu blicken.

  • Ich wünsche Dir die nötige Zeit zum Trauern und Abschiednehmen und auch Kraft um wieder in die Zukunft zu blicken.

  • Solltest du Hilfe bei den jetzt zu treffenden Regelungen benötigen, so wende dich bitte an mich.

  • Wenn du Sorgen und Nöte hast oder einfach nur ganz viel Trost braucht: Ich bin immer für dich da!

  • Für die kommende Zeit ohne deine Mutter wünsche ich dir viel Kraft, Mut und Zuversicht sowie viele liebe Menschen, die dich trösten und dir mit Rat und Tat zur Seite stehen.

  • Dein Vater fehlt uns.

  • Unser herzliches Beileid zum Ableben eures kleinen Sohnes.

  • Wir bedauern diese Schicksalswendung sehr und wünschen viel Kraft für eure gemeinsame Zukunft.

  • In meiner Erinnerung wird deine Mutter weiterleben.

  • Ich weiß nicht mit welchen Worten in dieser Situation das Richtige gesagt ist, aber ich möchte dir mein herzliches Beileid aussprechen.

  • Ich werde deinem Vater ein ehrendes Andenken bewahren.

  • Es macht mich sehr traurig, eine solche Freundin verloren zu haben.

  • Ich fühle mich dir und deiner Familie in diesen Stunden verbunden.

  • Meine Gedanken begleiten dich durch die schwere Zeit des Abschieds und der Trauer. Aber ich wünsche dir bald eine Zeit, wo du dich mit einem Lächeln an die gemeinsam verbrachten Zeiten erinnern kannst.

  • Außer Kraft wünsche ich dir Zeit, Ruhe, liebe Freunde und Familienangehörige, welche dir in diesen schweren Stunden zur Seite stehen mögen.

  • Ich bin bereit, mit dir zu weinen, wie ich so oft mit dir gelacht habe.

  • Ich wünsche dir, dass sich deine Trauer leise in zarte Farben verwandelt, die dich trösten, wann immer du sie ansiehst.

  • Allen Leidtragenden in deiner Familie spreche ich meine herzliche Teilnahme aus.

Tipps zum Schreiben einer Beileidsbekundung


Betender Engel ist tief berührt
Beileidsbekundung: Bunter Schmetterling

Eine Beileidsbekundung schreiben - an wen und von wem?

Schreiben Sie Ihre Beileidsbekundung z.B. auf eine im Handel erhältliche Trauerkarte. Auch eine neutrale weiße Karte kann verwendet werden. Haben Sie künstlerische Fähigkeiten, können Sie eine neutrale Karte auch individuell und dem Anlass entsprechend gestalten.
Alternativ können Sie statt einer Trauerkarte auch einen Trauerbrief schreiben und ggf. gestalten. Traditionell werden Trauerkarten auf der rechten Seite mit einer individuellen Beileidsbekundung beschrieben. Die linke Seite bleibt leer, oder aber Sie schreiben dort einen Trauerspruch oder ein tröstendes Zitat. In der Regel kommen Beileidsbekundungen optisch in Schwarzweiß daher - gleichwohl, wir leben in Zeiten, in denen es durchaus möglich ist, traditionelle Gestaltungen in Frage zu stellen und eventuell modernere Ausdrucksformen zu wählen. Machen Sie dies abhängig von der Mentalität der empfangenen Trauerfamilie und Ihren eigenen Bedürfnissen, Ihrer Trauer Ausdruck zu verleihen.
Bitte richten Sie auch einige persönliche Formulierungen an die Angehörigen, beschreiben Sie z.B., was Ihre persönliche Beziehung zur verstobenen Person für Sie besonders gemacht hat.
Empfänger einer Beileidsbekundung sind in der Regel die Hinterbliebenen, also z.B. die Ehepartner, die Kinder oder die Eltern der verstorbenen Person. Standen Sie dieser sehr nahe, dann ist es vermutlich angemessener, statt einer schriftlichen Beileidsbekundung Ihr Mitgefühl durch einen persönlichen Besuch zu übermitteln.

Trauriger Teddybär
Sitzender Engel

Wie formuliere ich eine Beileidsbekundung?

Die Bestandteile eines Kondolenzbriefes finden Sie hier aufgelistet:

  1. Die persönliche Ansprache für eine Beileidsbekundung

    Die persönliche Anrede leitet sich aus der Beziehung zu den Empfänger*innen der Beileidsbezeugungen ab, z.B.:

    • Liebe Maria, lieber Peter,
    • Liebe Frau Mustermann, lieber Herr Mustermann,
    • Sehr geehrte Frau Musterfrau,
    • Liebe Familie Muster,
    • Sehr geehrte Frau Professorin Musterfrau
    • u.s.w.

  2. Anfangsformulierungen

    Beginnen Sie die Beileidsbezeugung gerne mit einleitenden Formulierungen wie z.B.:

    • in tiefer Betroffenheit habe ich vom Tode deiner Mutter erfahren.
    • die Nachricht vom Ableben deines Vaters traf uns alle schmerzlich.
    • die Nachricht vom Tod deiner Mutter hat mich sehr bewegt.

    Viele weitere Formulierungen zu Einleitung finden Sie auf unserer Seite Mögliche Einleitungen eines Kondolenzschreibens.


  3. Würdigung des Verstorbenen

    Führen Sie die Beileidsbezeugung gerne weiter aus. Was haben Sie besonders geschätzt? Womit wird die verstorbene Person in Ihrer Erinnerung bleiben, was wird Ihnen fehlen?
    Beispiele:

    • Ich habe ihn als einen fairen, kompetenten und loyalen Menschen schätzen gelernt.
    • Unvergessen bleiben ihr Humor und ihre Großzügigkeit, aber auch ihre Ecken und Kanten.
    • Niemals werde ich vergessen, wie sie mir bei meinen Schwierigkeiten hilfreich zur Seite gestanden hat.

    Viele Formulierungen finden Sie auf unserer Sammlung Würdigung der Lebensleistung des Verstorbenen.


  4. Beileidsbezeugungen

    Sprechen Sie den Hinterbliebenen Ihr Beileid aus (gerne können Sie dies alternativ auch direkt nach der Einleitung schreiben). Wenn es Ihnen realistisch möglich ist, bieten Sie zusätzlich Ihre Hilfe an, wenn es Bereiche gibt, bei denen dieses gewünscht sein könnte.
    Bringen Sie den gemeinsamen Schmerz, die gemeinsame Trauer als das zum Ausdruck, was Sie gerade verbindet.

    • Ich versichere dir mein tiefes Mitgefühl.
    • Mein Mitgefühl gehört dir und deinen Lieben.
    • Wir möchten dir hiermit unser allerherzlichstes Beileid ausdrücken.

    Viele weitere Formulierungen finden Sie auf unserer Seite Beileid aussprechen.


  5. Abschließender Gruß

    Beenden Sie Ihre Beileidsbekundung mit einem abschließendem Gruß z.b:

    • In stillem Gedenken
    • In tiefem Mitgefühl
    • Im Namen aller Kolleginnen und Kollegen

    Viele weitere mögliche Grußformeln finden Sie auf der Seite Abschließender Gruß.


Folgende Inhalte kann ein Beileidschreiben zusätzlich enthalten:
  • So wie Sie es von Trauerkarten, welche Sie im Einzelhandel erwerben können kennen, ist es möglich, dem Kondolenzschreiben einen Sinnspruch oder ein Zitat voranzustellen
  • Trauerspruch.de sammelt Kondolenzsprüche seit 2002 - bedienen Sie sich.
  • Ist es zeitlich (noch) passend, können Sie zusätzlich Ihre persönliche Teilnahme an der Trauerfeier ankündigen.
Liegender Engel auf Grabstein
Schmetterling auf Friedhof

Beileidsbekundung: Wie schnell nach dem Tod versenden?

Versenden Sie Ihre Beileidsbekundung bitte möglichst zeitnah, wenige Tage nachdem Sie die Nachricht vom Todesfall erreicht hat. Bitte prüfen Sie vorher, ob die Todesnachricht, welche Sie erreicht hat, auch stimmt.

Beileidsbekundung: Umschlag mit einer schwarzen Umrandung?

Die Gestaltung von Trauerkarten und Trauerbriefen mit einem schwarzen Rand dienen dem Zweck, den Tod einer Person mitzuteilen und zur Bestattung einzuladen. Absender sind in diesem Falle also die Hinterbliebenen. Persönliche Beileidsbekundungen an die Angehörigen als Empfänger haben keinen schwarzen Rand.
Benutzen Sie keinen Fensterumschlag, er darf gerne gefüttert sein. Bitte verwenden Sie eine neutrale Briefmarke.

Trauriger Engel
Engelsfigur

Eine Beileidsbekundung auf Papier ausdrucken?

Verwenden Sie ein kräftiges und dadurch hochwertiges Papier. Eine schöne Handschrift ist - zumindest wenn sie dem Verstorbenen sehr nahe standen - einem PC-Ausdruck sicher vorzuziehen. Achten Sie ggf. beim Ausdruck auf ein sauberes Schriftbild - die Anrede und die Unterschrift wird mit Hand geschrieben.

Zwei weiße Rosen
In Gedanken versunkender Engel

Beileidsbekundungen per E-Mail, Whatsapp, Instagram DM, Twitter DM oder Facebook-Message??

Gesellschaftliche Traditionen dienen u.a. dazu, allen Beteiligten Handlungssicherheit zu geben. Doch auch die Form von Beileidsbekundungen ist nicht auf alle Ewigkeit in Stein gemeisselt. Generationen, die nicht aus eigenem Erleben verstehen können, was an den "Neuen Medien" neu sein soll, (die waren doch schon immer da) obliegt es nun, Traditionen in Frage zu stellen und behutsam zu modernisieren. Wenn man im Alltag hauptsächlich per Whatsapp kommuniziert und sich zu den "Digital Natives" zählen kann, dann sollte es möglich sein, seine Beileidsbekundung auch per Messenger zu übermitteln. Am Ende zählt der Inhalt, weniger die Form. Die Funktion einer grafischen Trauerkarte kann vielleicht von einer grafischen Trauerkachel übernommen werden. Jeweils am Ende von vielen Seiten auf Trauerspruch.de finden sich ansprechende Trauerkacheln, die zum Kondolieren verwendet werden können.

Figur einer Eule
Betende Engelsfigur

Wie lang sollte eine Beileidsbekundung ausfallen?

Wenige Sätze, viellleicht fünf bis sechs gelten als ausreichend. Ein Kondolenzschreiben sollte nicht zu lang sein.

Die auf dieser Seite angezeigten Grafikkacheln mit einer kurzen Beileidsbekundung können unbearbeitet gerne für private Zwecke, wie z.B. das Kondolieren per E-Mail, verwendet werden.