Direkt zum Inhalt
Logo

Ruhe

Inspiration: Formulierungs-Vorschläge für Ihre schriftliche Kondolenz.
Trauersprüche mit weltlichem oder religiösem Inhalt.
Kondolieren: Entdecken Sie Zitate bedeutender Persönlichkeiten.

2002-2022 - als unabhängige Webseite für Sie online. Bitte an den Serverkosten beteiligen - danke.

Eidechse auf einem Grabstein

Mit "Ruhe" verknüpfte Beiträge:

Weinet nicht an meinem Grabe,
gönnet mir die ewige Ruh,
denkt, was ich gelitten habe,
eh ich schloss die Augen zu.

Link

Da tat es mir wohl, vor dir zu weinen,
um sie und für sie, um mich und für mich.
Ich ließ den Tränen, die ich zurückgehalten, freien Lauf.
Mochten sie fließen, so viel sie wollten.
Ich bettete mein Herz hinein und fand Ruhe in ihnen.

Link  Aurelius Augustinus

Trauer ist Liebe

Sag es nicht,
frag nicht,
schau mich nicht so an.
Lass mich einfach in Ruhe.
Die Tränen kommen schon wieder.
Ich will vor euch nicht weinen.
Ich will euch nicht sagen, wie es mir geht.
Ich habe so eine ungeheure Sehnsucht.
Ich vermisse mein altes Leben,
mein Leben zu zweit.
Arbeiten? Ja das geht.
Essen geht nicht.
Einschlafen geht ganz schlecht.
Lustlos lasse ich die Zeit vergehen.
Nein, ich bin nicht krank.
Nein, ich bin nicht depressiv.
Nein, ich brauche keinen Arzt.
Ich brauche meine Ruhe.
Ich will jetzt trauern.
Trauern, das tut mir jetzt gut.
Trauer ist auch Liebe.

Link  Jutta Bender