Direkt zum Inhalt
Logo

Wie Trauer, Beileid und Mitgefühl in Worten ausdrücken?

Inspiration: Formulierungs-Vorschläge für Ihre schriftliche Kondolenz.
Trauersprüche mit weltlichem oder religiösem Inhalt.
Kondolieren: Entdecken Sie Zitate bedeutender Persönlichkeiten.

2002-2024 - als unabhängige Webseite für Sie online. Dank Ihrer finanziellen Hilfe?

Grabkerze und Rose

Der Igel und die Fledermaus

Die Fledermaus dreht ihre Runden
zum vollen Glas mit Rotem.
Still ist der Abend,
warm ist der Garten.

Von der Tages Hitze müde,
läßt die Birke ihre Zweige hängen.

So auch die Frau in ihrem Krankenbett.

Die Kraft ist hin.
Das Leben geht den letzten Gang.

Im Dämmer huscht ein Igel,
seltsames Gebild.
Wem wären Stacheln eingefallen?

Wie gerne hätt ich solche,
das Elend abzuwehren, das im Hause umgeht.

Kopf rein und Stacheln raus und warten,
bis es vorüber ist, dann weiter.
(aber wie?)

Noch immer dreht die Fledermaus, die kleine,
lautlos ihre Runden,
ein fremder, treuer Gast.

Fledermaus,
Im Dunklen findst du deinen Weg,
ach könnt ichs auch.

Uns Alten fliegen Fledermäuse,
den Jungen die Schwalben.

Autor*in
Kategorie
Trauerlyrik
Stichwörter: