Direkt zum Inhalt
Logo

Wie Trauer, Beileid und Mitgefühl in Worten ausdrücken?

Inspiration: Formulierungs-Vorschläge für Ihre schriftliche Kondolenz.
Trauersprüche mit weltlichem oder religiösem Inhalt.
Kondolieren: Entdecken Sie Zitate bedeutender Persönlichkeiten.

2002-2021 - als unabhängige Webseite für Sie online. Finanziert mit Ihrer Hilfe - danke.

Ein kleiner Lichtblick: Willkommen

Viele Engel und andere freundliche Wesen helfen bei der Aufgabe, Worte zu finden.

Symbolbild: Drei Engelsfigur

Das Unbeschreibliche in Worten ausdrücken?

Das persönliche Beileid und Mitgefühl in Worten auszudrücken?
Wohl kaum jemand ist darauf vorbereitet, eine schriftliche Kondolenz zu schreiben.

Trauerspruch.de hat sich seit 2002 zu dem Ort im Internet entwickelt, an dem viele Menschen ihre Formulierungen der Allgemeinheit zur Verfügung stellen - als Anregung, um dem weißen Blatt Papier seine anfängliche Leere zu nehmen.

Lassen Sie sich von den vielen Beispielen inspirieren. Sie werden sehen, mit einmal ist es zwar immer noch nicht leicht, aber zumindest möglich, das Wesentliche in Worte zu fassen.

Beginnen Sie einfach im Menüpunkt Formulierungen.

Über die persönlichen Worte des Mitgefühls hinaus ist es möglich, das Trauerschreiben mit einem weltlichen oder religiösem Trauerspruch zu ergänzen. Oder finden Sie ein passendes Zitat einer bekannten Persönlichkeit.

Gemeinschaftsprojekt

Diese Webseite ist seit 2002 als Beteiligungsprojekt angelegt.
Viele der Inhalte wurden von Besucherinnen und Besuchern vorgeschlagen oder sogar eigens für diese Seite geschrieben:

Trauerlyrik - häufig aus persönlicher Betroffenheit geschriebene Trauergedichte und Verse, die Einblicke in das Gefühlsleben der Autor*innen geben.
Beiträge, welche Sie in besonderer Weise berühren, können Sie auf Ihrem persönlichen Merkzettel speichern.

Texte für Trauerschleifen - was auf eine Kranzschleife schreiben?
Entdecken Sie die umfangreiche Sammlung als Inspiration für Ihren eigenen Trauerschleifentext.

Wer betreibt Trauerspruch.de?

Stephan Rothe

Mein Name ist Stephan Rothe, ich lebe in Hamburg und ich habe es mir zur Aufgabe gemacht, in meiner Freizeit diese Website gestalterisch und technisch zu betreuen.

Stephan Rothe

Informationen zu meiner Motivation finden Sie auf www.trauerhilfeseiten.de.

Wenn Sie sich finanziell an den Betriebskosten beteiligen können, wäre das sehr hilfreich - vielen Dank!